Zambujeiro Weine

Zu den Anfängen

Als ich 2013 eine Weinreise in der spanischen Extremadura für Freunde organisierte, bin ich aus Zufall auf ein Weingut gestoßen, das – wie es sich dann später beim Besuch und der Verkostung herausstellen sollte –  es in sich hatte.

Auch wenn die Zambujeiro Weine nicht aus Spanien, sondern aus dem benachtbarten Portugal kommen, haben wir alle Rotweine der Quinta – Monte, Terra und Zambujeiro –  seit Beginn unserer Tätigkeit im Sortiment.

Zum Weingut

Die Quinta do Zambujeiro liegt ungefähr 170 km östlich von Lissabon, in der südöstlichen Region Alentejo, nahe Borba und Estremoz (siehe Foto) und unweit der spanischen Grenze.

Die Quinta wurde 1998 von einem Schweizer –  gekauft und komplett renoviert. Quinta ist übrigens das portugiesische Wort für Weingut.

Die Quinta do Zambujeiro produziert auf 30 Hektar und aus fünf portugiesischen Rebsorten (Aragonez, Alicante Bouschet, Trincadeira, Touriga Nacional), ergänzt durch etwas Cabernet Sauvignon, einen Spitzenwein mit unglaublicher Dichte und Fruchtfülle.

Die Quinta do Zambujeiro darf heute qualitativ bereits zu den Top Five unter Portugals Produzenten gezählt werden. Mit ein Grund ist sicher, dass die Erträge klein gehalten werden und streng von Hand selektioniert wird. Und eines ist auch klar: Ohne harte Arbeit, bei den manchmal sehr rauen Wetterbedingungen, könnten diese großen Weine nicht produziert werden.

Shop